Geschichte

tl_files/temmink/img/geschichte.png

Das Bauunternehmen Heinrich Temmink wurde am 18.03.1963 durch den Maurermeister Heinrich Temmink gegründet. Mit zunächst vier Mitarbeitern wurden hauptsächlich Wohnhäuser und landwirtschaftliche Gebäude erstellt. Durch immer größer werdende Objekte stieg die Mitarbeiterzahl kontinuierlich. Als 1990 Sohn Heiner Temmink nach absolvierter Meisterprüfung in den Betrieb eintrat, war die Belegschaft bereits auf 40 Mitarbeiter gestiegen.

In den folgenden Jahren hat sich die Firma Temmink verstärkt auf den Beton- und Stahlbetonbau spezialisiert.
Die Bautätigkeit umfasst sowohl den Bau von landwirtschaftlichen Gebäuden als auch den Industrie- und Gewerbebau, die Erstellung von Wohn- und Geschäftshäusern mit Tiefgaragen, sowie die Herstellung kommunaler Gebäude.
In den verschiedenen Baubereichen sorgt  jeweils ein Team qualifizierter Fachleute  für eine optimale Bau- und Kundenbetreuung und somit für einen hohen Qualitätsstandard.

Aufgrund der hohen Nachfrage an Komplettlösungen wurde im Jahr 2009 die Schwestergesellschaft H + T Konzeptbau GmbH & Co.KG gegründet. Seitdem bietet die Firma Temmink in Zusammenarbeit mit der Firma H + T Konzeptbau zusätzlich die Erstellung von schlüsselfertigen Objekten im Industrie-, Gewerbe- sowie Büro- und Wohnungsbau an.
Im Jahr 2013 blickt das Unternehmen mit seinen aktuell über 140 Mitarbeitern auf eine 50-jährige Firmengeschichte zurück. Durch die Ausbildung einer Vielzahl von Lehrlingen mit anschließender Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis kann die Fa. Temmink auf eine solide Mitarbeiterstruktur bauen und ist somit auch für die Zukunft gut aufgestellt.